top of page

Mutig sein bei der Liedauswahl für Trauerfeiern



Jede Trauerfeier ist individuell. Niemand schreibt vor, welche Musik oder Lieder für eine Trauerfeier gewählt werden müssen. In dem Beispiel einer Trauerfeier sieht man dies ganz deutlich. Ich durfte bei einer Trauerfeier auf dem Friedhof Sprötze, organisiert vom Bestattungsinstitut Witt aus Hamburg, einen musikalischen Spagat zwischen Pop, Kirchen-Pop und Kirchenmusik machen.


Die Familie wählte zwei Songs von Simon & Garfunkel: "Bridge Over Troubled Water" und "Sound of Silence", die ich extra für die Trauerfeier einstudiert hatte. Dazu kam das Lied "Von guten Mächten wunderbar geborgen" und ein Stück aus dem evangelischen Gesangbuch: "Der Herr ist mein getreuer Hirt". Vier völlig unterschiedliche Songs, die der Familie jedoch sehr, sehr wichtig waren. Jedes einzelne Lied hatte in der Trauerfeier einen ganz besonderen Platz.


Ich begann mit "Sound of Silence", bevor die Trauerfeier anfing. Nach den Zahlen des 23. Psalms, der von der Pastorin gesprochen wurde, sang ich "Der Herr ist mein getreuer Hirte" a cappella, was sehr gut ankam und sehr gut wirkte. Danach folgte "Von guten Mächten wunderbar geborgen" und zum Schluss "Bridge Over Troubled Water".


In diesem Fall hatte sich die Familie sehr viele Gedanken darüber gemacht, welche Musikstücke sie bei der Trauerfeier hören möchten. Welche Musikstücke würden die verstorbene Person noch einmal widerspiegeln? Welche Musik war der verstorbenen Person wichtig? Diese Familie hat sich viele Gedanken darüber gemacht und ganz speziell diese Songs ausgesucht.


Nach der Trauerfeier kamen einige der Trauergäste und die Familie zu mir und sagten mir, wie schön sie die Songs fanden, die ich gesungen habe, und wie ich sie interpretiert habe. Daran hat man noch einmal erkannt und gesehen, wie wichtig es ist, Musik und Lieder für eine Trauerfeier speziell auszusuchen. Es müssen nicht immer die typischen Trauerlieder sein, die man kennt. Es darf alles sein – es muss zur Familie und zu der verstorbenen Person einfach passen.


Durch unsere Interpretation und neue Coverversionen können wir aus fast jedem Song eine ideale Trauerversion erstellen. Allerdings ist Vorsicht geboten, falls eine Bestattung in der Kirche stattfindet. Es kann sein, dass man um die Erlaubnis für die individuellen Songwünsche fragen muss (dazu aber in einem anderen Beitrag mehr).



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page